Auftritt beim Tag der Laienmusik im Gasteig – endlich wieder Musizieren vor Publikum

Am 11. Juli bot sich seit langem wieder einmal die Möglichkeit vor Publikum aufzutreten. Wir hatten im Rahmen des 14. Tags der Laienmusik die Möglichkeit in einer durch Coronamaßnahmen begrenzten Besetzung von 10 Akkordeonisten vorzuspielen. Unter dem Motto „von Paso Doble bis Filmmusik“ spielten wir im Carl-Orff-Saal fünf Stücke, darunter „España cañí“, den „Second Waltz“ von Schostakowitsch und „Cantina Band“ aus Star Wars.

Trotz der schwierigen Rahmenbedingungen, wie Abstand auf der Bühne und begrenzter Spielerzahl, war es ein super Erlebnis, nach so vielen Monaten ohne Konzert und somit musikalischem Ziel, wieder auf einen Termin hinzuüben und zusammen auf der Bühne zu stehen.